rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK
Rotkreuzkurs EH am KindRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Ansprechpartner

DRK Kreisverband Steinburg e. V.

Telefon: 04821 67 90 0
Fax: 04821 67 90 29
E-Mail: breitenausbildung@drk-steinburg.de

Bahnhofstraße 11
25524 Itzehoe

  • WICHTIG: Aufgrund der positiven Entwicklung der Infektionszahlen gilt für unsere EH Kurse  ab sofort wieder die 3G-Regel. Der Zutritt zum EH Kurs ist nun neben Genesenen oder Geimpften auch negativ getesteten Personen gestattet. Denken Sie also bitte daran, einen Impf- , Genesenen- oder Testnachweis mitzuführen.
  • WICHTIG: Während des gesamten Kursverlaufs ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (Medizinische Gesichtsmasken oder FFP2-Masken oder vergleichbare Atemschutzmasken) zu tragen. Dies sind Voraussetzung für die Teilnahme und in ausreichender Anzahl (mind. zwei, besser drei Stück) von Ihnen selbst mitzubringen.

Erste Hilfe am Kind ist ein besonderer Kurs.
Dieser Kurs ist nicht nur gut für Eltern und Groß-Eltern.
Er ist zum Beispiel auch gut für Erzieher.
In einem Kinder-Not-Fall muss man richtig handeln.
Das lernen Sie in diesem Kurs.

Haben Sie nicht gefunden was Sie suchen?
Dann fragen Sie bitte beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Themen und Anwendungen

DRK - Erste Hilfe am Kind / Mettmann Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Weitere Themen:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

 

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.